Einige Anmerkungen zu diesem Mensasystem

Wir möchten im Folgenden die einzelnen Schritte bis zur Essensausgabe beschreiben:

Auf diesen Seiten wird jeden Dienstag der Menüplan für die übernächste Woche erscheinen. Alle Essen kosten - bis auf die beiden allergenfreien Angebote und das Nudelgericht - 3,90 €.

Um ein Essen bestellen zu können, müssen sich die Gäste zunächst einmal registrieren. Familien mit zwei oder mehr Kindern müssen diese Prozedur entsprechend häufig durchführen. Unmittelbar nach dieser Registrierung wird dem Gast automatisch eine Bestätigungs-Email mit einem Passwort an die angegebene Emailadresse geschickt.

Ihr Zugang ist dann sofort freigeschaltet.

Schüler und Schülerinnen, die zu Hause nicht über einen Internetzugang verfügen, können sich an einem Rechner in der betreffenden Schule anmelden und von dort auch später ihr Essen vorbestellen. Selbstverständlich werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben.

Nach der erfolgreichen Erstanmeldung muss der Gast eine Vorauszahlung leisten auf ein Konto bei der Commerzbank Köln, BLZ 37080040, dessen weitere Daten Sie bitte der Bestätigungsmail entnehmen. Wir bitten um 70,00 € (oder einen höheren Betrag), um den Verwaltungsaufwand (auf beiden Seiten) einzugrenzen; eine Summe, die 8-10 Wochen ausreicht wäre anzustreben.

Bitte geben Sie unbedingt die Kundennummer des Kindes bei der Überweisung an!

Es ist auch möglich, geringere Beträge einzuzahlen, insbesondere über unsere Schnittstelle mit Sofortüberweisung.

Sobald uns der Zahlungseingang bestätigt wird, kann der Gast ein oder mehrere Essen für die nachfolgende Woche bestellen. Sein Guthaben wird entsprechend reduziert.

Sie können Ihr Konto über den Menupunkt "Konto online aufladen" über ein online-Bezahlsystem (sofortueberweisung.de) aufladen. Bitte nutzen Sie dieses Verfahren wenn eben möglich.

Bestellen können Sie zwischen Dienstag, 10:00 Uhr und Montag, 24:00 Uhr ("Bestellzeit")- immer für die kommende Woche, nicht für die laufende Woche ( - donnerstags bis sonntags eigentlich für die übernächste Woche). - Vor und in den Ferien gelten besondere Bestellzeiten. *) Manchmal kann man auch für 2 Wochen bestellen, das erkennen Sie am Benutzermenu.

Die Stornierung oder Änderung einer Buchung ist innerhalb der Bestellzeit möglich: Jede erneute Bestellung löscht automatisch die bis dahin gültige Bestellung für die betreffende Woche. Sie können also bis Montag, 24 Uhr, so oft wie Sie wünschen Ihre Bestellung ändern. Die Eingabe einer leeren Bestellung löscht Ihre Bestellung für die betreffende Woche.

Nach Bestellschluss sind keine Änderungen mehr möglich.

Sie können, wenn Sie das wünschen, über den Link "Essen vormerken" ein Abonnement für den Rest des Schulhalbjahres einrichten. Die Essen werden dann zu Beginn der Bestellwoche vom System automatisch für Sie bestellt. Solche Bestellungen können Sie selbstverständlich bis zum Bestellschluss ändern oder löschen. 

Sie können jederzeit Ihre Bestellungen - auch für vergangene Wochen - einsehen.

Nach Bestellschluss sollten Sie Ihre Bestellungen ausdrucken oder ganz einfach abschreiben.

Im Krankheitsfall können Sie Essen "freigeben", d.h. anderen zum Kauf anbieten. Das ist bis morgens um 8 Uhr möglich. Andere Gäste können dieses Essen dann zu einem reduzierten Preis erwerben; die Differenz von 0,50€ tragen Sie danach noch selbst. Dieser Selbstbehalt soll den Ankauf von Freigaben attraktiv machen. Freigaben kann man jeden Tag bis 10 Uhr für den gleichen Tag kaufen.

In der Mensa ist der Schülerausweis oder der Barcode der Kundennummer erforderlich, bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder eines dieser Dokumente immer mit sich führen.

*) Der Bestellschluss wird vom jeweiligen Caterer vorgegeben, nicht von diesem Bestellsystem.